Bild: 720° Architekten AG

Bild: 720° Architekten AG

Down Town, Zug

An der Baarerstrasse / Guthirtstrasse bietet das Down Town 1200 m2 grosszügige Ausstellungs- und Verkaufsflächen im Erdgeschoss, 34 attraktive Stadtwohnungen sowie Büroräumlichkeiten und eine Tiefgarage.

Der Anspruch an erhöhte Nachhaltigkeit wird konsequent erfüllt- Auch das hochwertigem Design widerspiegelt sich in der Architektur: In Kombination mit grossflächigen Verglasungen verleiht das dezent strukturierte Fassadenkleid aus profilierten, glasierten Keramikelementen dem langen Baukörper eine zeitlose gediegene Note.

In nächster Nähe gibt es alles, was es man zum Leben braucht: Einkaufsmöglichkeiten, ein grosses Angebot an Kultur und Gastronomie und man ist in wenigen Gehminuten am Bahnhof.

Der Wohnungsbereich im Geschäfts- und Wohnhaus umfasst das 3. und 4. Obergeschoss mit jeweils 12 Wohnungen sowie das 5. Obergeschoss mit 10 Wohnungen. Die 1.5- bis 3.5- Zimmer-Wohnungen sind nach Westen und Osten orientiert. Lange Fensterfronten sorgen für Helligkeit und eine Optimale Nutzung des Tageslichts.

Die Tragkonstruktion ist als Massivbau in Stahlbeton und Mauerwerk konzipiert. Sämtliche Hochbauten wurden als Skelettkonstruktion mit Platten und Stützen ausgebildet. Sie wurden mit Verdrängungsbohrpfählen d = 600 mm gegründet. Auf Grund der unterschiedlichen Belastungen beim Bau 1, den Innenhöfen und dem Bau 2 wurde ein möglichst setzungsarmes Fundationskonzept mit einer durchgehenden Pfählung und einer steifen Bodenplatte ausgeführt.